src='https://www.google.com/recaptcha/api.js'>
Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]

ngiyaw-eBooks Home

Matthias Blank, Pseudonyme: Theo von Blankensee, Matthias Blank-Hohenzollern, B. Weßling, E. Berlepsch, M. E. Burg, M. Birkenau (16. April 1881, München – 6. Dezember 1928, Meissen)

Prosa
Eine moderne Pythia AcrobatReader PDF    epub ePub    MobiPocketReader/Kindle Mobi/Kindle    Kindle azw3/Kindle    Flash Flash    Digitalisat Digitalisat

Matthias Blank, Eine moderne Pythia, Sittenbild aus dem Leben einer Wahrsagerin, Verlagsanstalt Vogel & Vogel, GmbH., Leipzig, o. J.

Der Legionär AcrobatReader PDF    epub ePub    MobiPocketReader/Kindle Mobi/Kindle    Kindle azw3/Kindle    Flash Flash    Digitalisat Digitalisat

Matthias Blank, Der Legionär, Aus: Bibliothek der Unterhaltung und des Wissens, Jahrgang 1915, Sechster Band, Union Deutsche Verlagsgesellschaft, Stuttgart, Berlin, Leipzig, 1915

Ein seltsamer Zeuge AcrobatReader PDF    epub ePub    MobiPocketReader/Kindle Mobi/Kindle    Kindle azw3/Kindle    Flash Flash    Digitalisat Digitalisat

Theo von Blankensee, Ein seltsamer Zeuge, Kriminalroman, Gustav Holst Verlagsbuchhandlung, Hamburg.

Auf Umwegen AcrobatReader PDF    epub ePub    MobiPocketReader/Kindle Mobi/Kindle    Kindle azw3/Kindle    Flash Flash    Digitalisat Digitalisat

Matthias Blank, Auf Umwegen, Münchner Karnevalshumoreske, Aus: Das Buch für Alle, Illustrierte Familienzeitung, Vierundvierzigster Jahrgang, Union Deutsche Verlagsgesellschaft, Stuttgart, 1890


Das Doktorle AcrobatReader PDF    epub ePub    MobiPocketReader/Kindle Mobi/Kindle    Kindle azw3/Kindle    Flash Flash    Digitalisat Digitalisat

Matthias Blank, Das Doktorle, Aus: Bibliothek der Unterhaltung und des Wissens, Jahrgang 1915, Dritter Band, Union Deutsche Verlagsgesellschaft, Stuttgart, Berlin, Leipzig, 1915

Ahasvers Brautfahrt AcrobatReader PDF    epub ePub    MobiPocketReader/Kindle Mobi/Kindle    Kindle azw3/Kindle    Flash Flash    Digitalisat Digitalisat

Theo von Blankensee, Ahasvers Brautfahrt, Aus: Bibliothek der Unterhaltung und des Wissens, Jahrgang 1908, Dreizehnter Band, Union Deutsche Verlagsgesellschaft, Stuttgart, Berlin, Leipzig, 1908.

Matthias Blank, Pseudonyme: Theo von Blankensee, Matthias Blank-Hohenzollern, B. Weßling, E. Berlepsch, M. E. Burg, M. Birkenau (16. April 1881, München – 6. Dezember 1928, Meissen)

Matthias Blank war ein Volksschriftsteller der Zwanziger Jahre und schrieb hauptsächlich Kriminalgeschichten und Humoresken.



Verwendete Quelle: Deutsches Literaturarchiv Marbach.

ngiyaw-eBooks Home