ngiyaw-eBooks Home

Verfügbare Texte

        

Biographie

Antonie Brehmer-Gaffron (28. Mai 1833, Breslau – 4. Juli 1908, Triest)

Antonie Brehmer-Gaffron war eine deutsche Schriftstellerin.

Antonie wurde als die Tochter des Husarenmajors Karl von Gaffron; sie war verheiratet mit dem General-Inspektor Th. Brehmer in Triest. Ihr Mann verstarb 1880.

Sie hatte zwei Schwestern. Ihre ältere Schwester war die Schriftstellerin Auguste Hyrtl. Nachdem sich ihre jüngere Schwester Mathilde von ihrem Mann, dem Geheimen Generalinspektor Theodor Brehmer, hatte scheiden lassen, heiratete ihn Antonie und führte den Doppelnamen Brehmer-Gaffron.

Werke: Mussestunden, Gedichtband, 1869 und Aus der Fremde, 1884.

ngiyaw-eBooks Home