ngiyaw-eBooks Home

Carola Bruch-Sinn – Das Glück.     Zur Biographie

aus: Frauen-Werke, Blätter zur Vertretung der Fraueninteressen, Herausgegeben von Helene Littmann, Nr. 2, VI. Jahrgang, Kornenburg, Mai 1894, S. 29.



So leise kommt das Glück zu uns gezogen,
Als wie der Strahl vom lichten Sternenbogen,
So wie der Lenz in holder Blüthenpracht,
Es kommt das Glück nur, wenn Du's nicht gedacht.
Es lässt sich nicht erringen, nicht erbitten,
Naht ungeahnt, mit unhörbaren Schritten,
Doch ach! Wie lange lässt's, die es erharren,
Wie lang oft lässt es unbarmherzig warten!




Carola Bruch-Sinn - Das Glück.