ngiyaw-eBooks Home          


Alexander Solomonica – Ferne der Geliebten     Zur Biographie

Aus: Die Fackel, 13. Jahr, Nr. 321/322 vom 29. April 1911, S. 41.



Ferne der Geliebten.

Wer spricht mir zu, wer ruft mich weit?
Seit meiner Nächte Anbeginn,
Wer lächelt, da ich noch unselig bin?
Ich selbst, ich selbst, in aller Dunkelheit.




Alexander Solomonica - Ferne der Geliebten