ngiyaw-eBooks Home


12. November 2007

Carl Bulcke – Frauenaugen     Zur Biographie


aus: Göttinger Musenalmanach für 1901, herausgegeben von Börries, Freiherr von Münchhausen, Verlag von Lüder Horstmann, Göttingen, 1901, S. 14



An meinem Finger ist ein Ring,
Ein breiter Ring von Golde,
Mit diesem goldenen Ringe ging
Dem Andern ich zu Solde;


Dem Andern bin ich unterthan,
Dir bin ich nicht beschieden, –
O weh! Was siehst du mich so an?
Geh, laß mir meinen Frieden!


O weh! Was siehst du mich so an?
Mir schlägt das Herz vor Bangen:
Was ich dir nicht versagen kann,
Das sollst du nicht verlangen …






20071112_Frauenaugen