ngiyaw-eBooks Home


18. Dezember 2007

Friederike Brun – Die Nymphe von Vaucluse.     Zur Biographie


aus: Dichterstimmen der Gegenwart, Eine Sammlung vom Felde der deutschen Lyrik seit 1850, Herausgegeben von Karl Weller, Heinrich Hübner Verlag, Leipzig, 1856, S. 51-54



Die Nymphe von Vaucluse.

An die traurige Wandrerinn.

1792.

Flieh! Unglückliche, flieh! Zu mächtig locket
  Dich der grünlichen Tiefe dunkler Spiegel!
    Schweigend duld', und schöpfe, doch weggewendet,
      Trübes Vergessen!






20071218_Die Nymphe von Vaucluse.