ngiyaw-eBooks Home          

31. August 2008

Friedrich Hassaurek – Allein.     Zur Biographie


aus: Friedrich Hassaurek, Gedichte, M. & R. Burgheim, Cincinnati, Ohio, 1877, S. 17.


Allein.

Wer einsam steht im Leben,
Verlassen und allein,
Der grabe seine Liebe
Im tiefsten Herzen ein;


Der senke das schwere Herze
Dann in das Grab hinein,
Denn besser unter der Erde,
Als auf der Erde allein.





20080831_Friedrich Hassaurek - Allein.