ngiyaw-eBooks Home

11. Februar 2009

Frieda Port – Unendlich.     Zur Biographie


aus: Frieda Port, Gedichte, Verlag von Wilhelm Hertz, Berlin, 1888, S. 149


20090210_Caspar David Friedrich - Mönch Am Meer

Caspar David Friedrich – Mönch Am Meer


Ja, daß es mich faßte mit mächtigem Arm
Und trüge mich weit und weiter hinweg.
Bis die Sinne mir schwänden,
Und hemmte des Herzens heftigen Schlag,
Und stillte die brennende Sehnsucht mir,
Und gäbe mir Grenzen!
Wenn ich vergänglich bin,
Warum dieser Blick ins Unendliche?
Und bin ich ewig,
Warum der Tod?





20090210_Frieda Port - Unendlich.